05493 – 99 28 120

Datenschutzerklärung

 

 

Als Patientin/Patient treffen Sie in meiner Praxis auf einen ruhigen Raum und eine angenehme Atomsophäre. Losgelöst vom Alltagsstress und von jeglichem Termindruck erfassen wir gemeinsam alle medizinisch und homöopathisch relevanten Merkmale Ihrer Krankheit. Ich nehme mir ausreichend Zeit für Sie, für Ihre Beschwerden und für Ihre individuellen Besonderheiten.
Eine intensive, persönliche Begleitung auf dem gesamten Genesungsweg ist selbstverständlich und grundlegend für meine therapeutische Arbeit.

 

Homöopathie bei Erwachsenen

Ich setze die klassische Homöopathie ein bei:
– Erkältungskrankheiten
– Akute bakterielle oder virale Infekte
– Chronische Infektanfälligkeit
– Allergien
– Asthma
– Hauterkrankungen wie z.B. Akne, Neurodermitis, Warzen
– Entzündliche Erkrankungen wie z.B. Bronchitis, Nasennebenhöhlenentzündung; Blasenentzündungen
– Erkrankungen des Bewegungsapparates wie z.B. Zerrungen oder Verstauchungen, Rückenschmerzen
– Kopfschmerzen und Migräne
– Rheumatische Erkrankungen
– Erkrankungen des Verdauungssystems, wie z.B. Verstopfung, Durchfall, Reizmagen, Sodbrennen
– Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, wie z.B. Bluthochdruck, Venenerkrankungen
– Neurologische Erkrankungen wie z.B. Trigeminusneuralgie
– Chronische Schmerzen
– Stressfolgen und psychosomatische Beschwerden wie Panik- und Angststörungen, Schlafstörungen, Burnout, Depressionen
– Hormonelle Beschwerden wie z.B. Zyklusstörungen und Wechseljahresbeschwerden, Schwangerschaftsübelkeit,
Schilddrüsenüber/-unterfunktion, unerfüllter Kinderwunsch
– u.v.m.

 

Sie profitieren zusätzlich von meinem umfangreichen ergotherapeutischen Erfahrungs- und Fortbildungsschatz, mit dem ich Ihnen zusätzlich beratend zur Seite stehen kann. Gerade in der Behandlung von Schlaganfallpatienten, Demenzerkrankten, sowie bei der Behandlung von Depressionen, verfüge ich über jahrelange, therapeutische Erfahrung.

 

Homöopathie bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen

Kinder auf Ihrem Genesungsweg zu unterstützen, liegt mir besonders am Herzen.
Auch hier kommt mir meine langjährige Erfahrung in der ergotherapeutischen und homöopathischen Therapie von Kindern und Jugendlichen zugute. Denn dadurch ist es mir möglich, einen ganzheitlichen Blick auf die Gesundheit und die Entwicklung der Heranwachsenden zu werfen.

 

Ich wende die klassische Homöopathie an bei:
– Aktute Erkrankungen wie z.B. fieberhafte Infekte, Husten, Durchfall
– Zahnungsbeschwerden
– Verdauungsbeschwerden und Koliken
– Hauterkrankungen und Hautirritationen wie z.B. Neurodermitis, Warzen, Akne, Ekzeme
– Chronische Erkrankungen
– Entwicklungsverzögerungen
– Verhaltensauffälligkeiten
– ADS & ADHS
– u.v.m.

 

Hinweis

Manche Ansichten werden von der sog. Schulmedizin nicht geteilt. Informieren Sie sich daher kritisch zur Forschung, zur Wirksamkeit der Homöopathie und zur Frage der wissenschaftlichen Anerkennung.  Weitere Informationen